CMD behandlung in Schortens

Physiotherapie bei CMD / Kiefergelenkbehandlung

Einer meiner Behandlungsschwerpunkte ist die manuelle Therapie bei Beschwerden welche vom Kiefergelenk ausgehen. Wussten Sie, dass ca. 4-8 Millionen Menschen in Deutschland an einer behandlungsbedürftigen CMD, also einer Craniomandibulären Dysfunktion leiden? Da diese Region unseres Körpers sehr komplex ist, bedarf es hier einer Zusatzausbildung “Therapie bei Craniomandibulärer Dysfunktion“.  

 

In guten Händen- manuelle Therapie bei CMD

Als spezialisierter Physiotherapeut kann ich eine CMD umfassend untersuchen, behandeln und Sie hierzu beraten. Eine Craniomandibuläre Dysfunktion kann für den Betroffenen sehr belastend sein. Unterschiedliche Symptome der CMD, wie Kopfschmerzen, Knacken im Kiefergelenk, Verspannungen der Schulternackenregion oder Tinnitus können auftreten.

 

In der Untersuchung führe ich Tests der Kiefergelenke, der Muskulatur von Kopf und Hals, der Halswirbelsäule, Augen und Nerven durch. Ziel ist es, mir ein umfassendes Bild Ihrer Beschwerden zu machen, um Sie im Anschluss optimal zu behandeln.

Weiterhin berate ich Sie zu Themen wie: Stressmanagement und wirksame Übungen gegen Kieferschmerzen.

 

Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen

Die erfolgreiche Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion CMD setzt eine gute Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen, wie zum Beispiel Zahnärzte oder Kieferorthopäden voraus. 

Im Rahmen Ihrer Behandlung nehme ich hierzu gerne Kontakt zu Ihrem verordnenden Zahnarzt auf.